1:0 in der Bundesliga-Relegation – VfL Wolfsburg bezwingt Eintracht…


Der VfL Wolfsburg entscheidet das Hinspiel der Bundesliga-Relegation für sich. Gegen den Niedersachsen-Rivalen Eintracht Braunschweig reicht am Ende ein umstrittener Elfmeter durch Mario Gomez zum Sieg. Bereits am Montag sehen sich die beiden Teams zum Rückspiel wieder.

Link:

FOCUS Online 1:0 in der Bundesliga-Relegation – VfL Wolfsburg bezwingt Eintracht…

Mehr neue Wohnungen in Niedersachsen gebaut

Hannover – In Niedersachsen sind 2016 deutlich mehr neue Häuser und Wohnungen errichtet worden als in die Vorjahren. Insgesamt seien 29.300 Immobilien fertiggestellt worden, teilte das Landesamt für Statistik am Mittwoch in Hannover mit.

dieser Artikel ist aus –

kreiszeitung.de – Niedersachsen Mehr neue Wohnungen in Niedersachsen gebaut

Weltklassik am Klavier – Ravel – und die Suche nach dem Klang!

Pianist Toru Oyama spielt Mozart, Chopin, Albeniz und …Ravel

Bad Pyrmont. So, wie für jede Art der Entwicklung Einflüsse und Erfahrungen wichtig sind, so bildet sich auch der spezifische Klang eines Komponisten durch Gehörtes und dessen Weiterentwicklung. Am Samstag, den 03.06. um 17 Uhr begibt sich der japanische Pianist Toru Oyama im Konzerthaus Bad Pyrmont, Königin-Emma-Platz 1 auf eine spannende Spurensuche nach den Inspirationsquellen des typischen „Ravelschen“ Klanges. Anhand ausgewählter Werke von Mozart, Chopin und Albeniz zieht der in Holland lebende Künstler einen musikalischen roten Faden hin zum wunderbaren Klang des „Le tombeau de Couperin“ von Ravel.

TORU OYAMA
Toru Oyama ist ein japanischer Pianist, der seine musikalische Erfahrung und Leistung kontinuierlich ausgebaut hat. Ursprünglich studierte er englische Literatur in Tokyo, bevor er nach Europa zog, um am Royal College of Music in London und am Konservatorium Utrecht Musik zu studieren. Toru Oyama spielt Soloklavier, aber auch sehr gerne Kammermusik, und er tritt überall in Europa, natürlich in Japan und auch regelmäßig in Indonesien und Malaysia auf. Wenn er auch ein breites Spektrum klassischer und romantischer Komponisten zu bieten hat, so spezialisiert er sich doch gern auf das französische Repertoire – Fauré, Debussy und Ravel. Auch wenn die eigenen Auftritte im Vordergrund stehen, so widmet sich Toru Oyama besonders gerne der Weiterbildung junger Pianisten. So unterrichtete er die besten jungen Pianisten Indonesiens am Jakarta Conservatory of Music, wo er zum „Artist in Residence“ ernannt wurde. Einige Medien haben über seine Erfolge berichtet, so u.a. auch BBC TV.

„Weltklassik am Klavier – Ravel – und die Suche nach dem Klang!“
Maurice Ravel wird eigentlich zu den modernen Komponisten gezählt. Aber wo liegt der Ursprung seines Klanges? Zwar wird seiner Musik eine impressionistische Atmosphäre nachgesagt. Er galt jedoch als Klassiker unter den Impressionisten. Er selbst verglich seinen Stil mit Mozart, den er zutiefst bewunderte. Als Student spielte Ravel gern die Kompositionen von Chopin, den er für den besten Komponisten hielt. Gegenüber seinen Studenten sprach Ravel oft über die enorme Vorstellungskraft, die Albeniz vertonte. Wenn man Ravel hört, nimmt man zunächst einen reichen, bunten Klang wahr. Jedoch basieren seine Kompositionen auf wunderschönen Harmonien und einfachen Strukturen. „Le tombeau de Couperin“ besteht aus schlichten barocken Sätzen – mit wundervollen Verzierungen. Das Programm ist eine Spurensuche nach der Inspirationsquelle des einzigartigen Klangs von Ravel.

Konzerttermin: Samstag, 03. Juni 2017 um 17:00 Uhr

Veranstaltungsort: Konzerthaus Bad Pyrmont, Königin-Emma-Platz 1 in Bad Pyrmont

Eintrittspreis: 20,00 Euro, Studenten: 15 Euro, Jugendliche bis 18 Jahren Eintritt frei

Reservierungen: telefonisch unter 0211 936 5090 oder per Email an info@weltklassik.de

Infos unter: www.weltklassik.de

Im  Veranstaltungskalender

Zukunftsweisende Reform der Finanzverwaltung

Die Landesregierung hat in ihrer Sitzung am Mittwoch beschlossen, die Oberfinanzdirektion Niedersachsen zum 1. Oktober 2017 aufzulösen und deren Aufgaben einerseits auf das Niedersächsische Landesamt für Bau und Liegenschaften, andererseits auf das Landesamt für Steuern Niedersachsen zu übertragen.

Auszug aus:

Niedersachsen-Portal Zukunftsweisende Reform der Finanzverwaltung

Niedersächsisches Glücksspielgesetz soll geändert werden: Entwurf…

Die Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten der Länder haben am 16. März 2017 den Zweiten Glücksspieländerungsstaatsvertrag unterzeichnet. Er soll nun in Niedersachsen ratifiziert werden.

Originalartikle hier:

Niedersachsen-Portal Niedersächsisches Glücksspielgesetz soll geändert werden: Entwurf…

Niedersachsen verbessert Pflege- und Betreuungsmöglichkeiten für…

Es soll den Betroffenen, die pflegebedürftige nahe Angehörige haben, erleichtert werden, im Beruf zu bleiben und sich zugleich um die Pflege ihrer Angehörigen zu kümmern.

weiter –

Niedersachsen-Portal Niedersachsen verbessert Pflege- und Betreuungsmöglichkeiten für…

Bluttat in Hameln: Gutachter hält Angeklagten für schuldfähig

Hannover – Psychisch gestört, aber schuldfähig: Im Prozess gegen einen 39-Jährigen, der seine Frau an seinem Auto 200 Meter durch Hameln geschleift hat, gab ein Sachverständiger Einblicke in die Psyche des Angeklagten.

Link zum Original:

kreiszeitung.de – Niedersachsen Bluttat in Hameln: Gutachter hält Angeklagten für schuldfähig